Aktuell gibt es 224 Rezepte in 6 verschiedenen Kategorien!

 
Bootstrap Slider
Grillhähnchen mit Pfirsich Barbecue-Sauce: am 21 Jan 2015
Aufgenommen in: Snacks und Fingerfood
Zutaten

Für 4 Portionen:

für die Sauce:
1 Bund Tymian
1 Scheibe Speck
200g Pfirsiche aus der Dose
1/2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1EL brauner Zucker
2 EL Weißweinessig
200g Ketchup
1 EL Honig
1 EL Senf
1TL Paprikapulver
etwas Salz und Pfeffer

Für das Grillhähnchen:
2 Knoblauchzehen
1 EL Honig
4 EL Olivenöl
1 EL Paprikapulver
1-2 TL Salz
4 Hähnchenteile (Schenkel oder Filet)

Zubereitung

Für die Pfirsich-Barbecue-Sauce: zunächst den Thymian im Speck einwickeln, mit Küchengarn zusammenbinden. Dosenpfirsiche abtropfen lassen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch abziehen, beides fein würfeln bzw. hacken. Olivenöl erhitzen, beides darin kurz andünsten. Mit Zucker bestreuen und diesen kurz karamellisieren, dann mit dem Weißweinessig ablöschen. Pfirsiche, Ketchup, Honig und Senf zugeben und mit den Salz, Peffer und Paprikapulver abschmecken. Den mit Speck umwickelten Thymian zugeben und alles 20 Minuten kochen lassen; ab und an umrühren, damit nichts anbrennt.
Anschließend den Thymian herausnehmen. Die noch heiße Sauce pürieren und in eine saubere Glasflasche füllen und diese verschließen.

Für das Grillhähnchen: den Knoblauch abziehen und mit Honig, Olivenöl und den Salz, Pfeffer, Paprikapulver im Mixer mischen, die Hähnchenteile damit marinieren (je länger man sie mariniert, desto intensiver wird der Geschmack). Wenn man es eilig hat, reichen schon mal 15 Minuten. Die Hähnchenteile aus der Marinade nehmen und auf dem vorgeheizten Grill oder in der Pfanne gar braten. Hähnchen dabei immer wieder mit der Barbecue-Sauce bestreichen.

Noch besser wird die Sauce mit einem Schuss Cola, das gibt der Sauce den extra Kick.
(Ein Rezept nach Mike Süsser)

Berühre die Bilder mit dem Mauszeiger, um zu scrollen:
Grillhähnchen mit Pfirsich Barbecue-Sauce
Kommentare zu diesem Rezept (0):

Es gibt noch keine Reaktionen auf dieses Rezept. Auf der rechten Seite kannst Du gern einen Kommentar schreiben!

 

Rezept-Links:

Neues Rezept vorschlagen Hinweis zu diesem Rezept senden Rezept weiterempfehlen Version zum Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar:

Spamschutz! Bitte Code eingeben: Code:

Blättern in der Speisekarte:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Gefüllte Kartoffeln mit Schinken Frühlingsrollen Süßes Brot im Wassermelonen-Look Frittierte Hackbällchen in Kokos Yakitori - Grillspieße mit Huhn und Gemüse

So oft wurde dieses Rezept angesehen: 000996

 

 


 

Vielen Dank - Dein Kommentar wird in Kürze freigeschaltet!