Aktuell gibt es 224 Rezepte in 6 verschiedenen Kategorien!

 
Bootstrap Slider
Schoko-Fondant-Törtchen: Eingesandt von Anja | am 10 May 2015
Aufgenommen in: Desserts
Zutaten

Für 4 Stück:

200g zerkleinerte Zartbitterschokolade
100g gewürfelte Butter
2 Eier
2 zusätzliche Eigelb
110g feiner Zucker
35g gesiebtes Mehl
8 EL glatte Erdnussbutter
etwas Kakaopulver zum Bestäuben
4 Dariolformen oder Muffinförmchen

Info: Eine Dariolform ist eine nach oben breiter werdende Portionsform, meist aus Edelstahl.

Zubereitung

Den Ofen auf 200°C vorheizen und 4 Dariolformen oder Muffinförmchen großzügig mit Butter einfetten.

Die Schokolade in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Anschließend die Butterstückchen einrühren, bis sie sich mit der Schokolade verbunden hat.
Jetzt die Eier, die zusätzlichen Eigelbe und den Zucker etwa 3 Minuten lang aufschlagen, bis eine schön schaumige Masse entsteht.

Diese Schokoladen-Butter-Mischung vorsichtig in die Eier-Zucker-Mischung einrühren und danach das Mehl locker unterheben, sodass die Masse noch schaumig, das Mehl aber komplett eingearbeitet ist.

Zuerst zwei Drittel des Teiges in vier Dariolformen (je 250ml Inhalt) oder Muffinförmchen verteilen und jeweils 2EL der Erdnussbutter in die Mitte jeder Form geben. Danach mit dem restlichen Teig auffüllen. Bei Muffinförmchen kann es sein das man 1-2 Formen mehr benötigt, je nach Größe.

Die Formen auf ein Backblech stellen und im heißen Ofen 16-18 Minuten backen (bei Muffinformen nur 8-9 Minuten), bis die Schoko-Fondant-Törtchen schön aufgegangen sind.

Sofort aus der Form stürzen und mit Kakaopulver bestäuben.
Am besten noch heiß servieren, damit der Erdnussbutterkern flüssig ist.
Sollten die Törtchen erst später serviert werden, dann einfach etwas früher aus dem Ofen nehmen und kühl lagern. Vor dem Verzehr dann nochmals 3-5 Minuten im Ofen backen.




Berühre die Bilder mit dem Mauszeiger, um zu scrollen:
Schoko-Fondant-Törtchen
Kommentare zu diesem Rezept (0):

Es gibt noch keine Reaktionen auf dieses Rezept. Auf der rechten Seite kannst Du gern einen Kommentar schreiben!

 

Rezept-Links:

Neues Rezept vorschlagen Hinweis zu diesem Rezept senden Rezept weiterempfehlen Version zum Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar:

Spamschutz! Bitte Code eingeben: Code:

Blättern in der Speisekarte:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Ananas-Sahne-Biskuitrolle Glühweinbirne Lebkuchenfiguren Glubschaugen-Muffins für Halloween Biskuitrolle mit Muster und Himbeerfüllung

So oft wurde dieses Rezept angesehen: 001061

 

 


 

Vielen Dank - Dein Kommentar wird in Kürze freigeschaltet!