Aktuell gibt es 226 Rezepte in 6 verschiedenen Kategorien!

 
Bootstrap Slider
Zermatschter Schlumpf – Erdbeer-Mascarpone-Creme mit Blaubeeren und Baiserhaube : am 16 May 2016
Aufgenommen in: Desserts
Zutaten

Für 4 Portionen:

3 Eiweiß
250g Mascarpone
4 EL Zucker
50g Zucker (für Baiser)
200ml Schlagsahne
2 Packungen gerieben Zitronenschale
2 Spritzer Zitronensaft
2 Päckchen Vanillezucker
2 Päckchen Sahnesteif
etwa 50g Zartbitterschokolade
100g Blaubeeren
100g Erdbeeren
etwas Chilipulver
etwas rote und blaue Lebensmittelfarbe
eventuell Glitzerzucker bzw. Backglitzer

Zubereitung

Zuerst ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf ca. 100-110°C (80-90°C bei Umluft) vorheizen.

Ein Eiweiß mit 1 Spritzer Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät aufschlagen. Dabei langsam den Zucker einrieseln lassen und so lange schlagen, bis die Masse glänzt und steif ist. Die Masse in einen Spritzbeutel (ohne Tülle) geben und Tupfen auf das Backblech spritzen, die aussehen sollen, wie kleine Schlumpf-Mützen. Nicht nur 4 Mützen formen, sondern ruhig alles verbrauchen, dass wird am Ende benötigt.
Dann das Backblech in den Ofen schieben und die Baiser-Mützen ca. 90-120 Minuten im Ofen trocknen lassen.

Nun das restliche Eiweiß in einer Schüssel ebenfalls zu Eischnee schlagen.
Dann die Schlagsahne mit 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen. Danach die Hälfte der Sahne in eine Schale geben und mit ein paar Spritzern blauer Lebensmittelfarbe färben (bis es Schlumpfblau ist).

Die Erdbeeren nun waschen und den Strunk entfernen. Blaubeeren ebenfalls waschen und diese aber bei Seite stellen.

In einer großen Schüssel Mascarpone mit Zitronenabrieb und -saft und 4 EL Zucker gut verrühren.
Nun den Eischnee und die ungefärbte Sahne unter die Mascarpone heben. Mit ein paar Spritzern roter Lebensmittelfarbe einfärben, sodass ein schönes Rosa entsteht.

In einem Wasserbad die Schokolade, bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen.

Mit dem letzten Päckchen Vanillinzucker und etwas Zitronenabrieb die Hälfte der Erdbeeren in einen Mixer geben und pürrieren, anschließend unter die Mascarpone Masse rühren.

Die geschmolzene Schokolade nun mit etwas Chilipulver nach Belieben schärfen bzw. würzen. Auf schwacher Temperatur immer wieder umrühren damit sie flüssig bleibt.

Jetzt das Baiser aus dem Ofen holen und 3 schöne Mützen für die Dekoration zur Seite legen. Die restlichen Baisers in ein Glas zerbröseln.

Auf die Teller nun jeweils etwas Baiser bröseln, darüber einen Löffel Mascarponecreme, dann eine Schicht der Chilischokolade drüber geben, darüber eine Schicht der blauen Sahne, dann nochmals eine Schicht Mascarponecreme, einen Tupfer der blauen Sahne und darauf dann jeweils noch eines der übrigen Baiser-Mützchen.
Garniert mit ein paar Blaubeeren und kleingeschnittenen Erdbeeren. Am Ende noch mit der restlichen Schokolade beträufeln und wer mag, noch mit Glitzerzucker verzieren.

Berühre die Bilder mit dem Mauszeiger, um zu scrollen:
Zermatschter Schlumpf – Erdbeer-Mascarpone-Creme mit Blaubeeren und Baiserhaube Zermatschter Schlumpf – Erdbeer-Mascarpone-Creme mit Blaubeeren und Baiserhaube Zermatschter Schlumpf – Erdbeer-Mascarpone-Creme mit Blaubeeren und Baiserhaube Zermatschter Schlumpf – Erdbeer-Mascarpone-Creme mit Blaubeeren und Baiserhaube
Kommentare zu diesem Rezept (0):

Es gibt noch keine Reaktionen auf dieses Rezept. Auf der rechten Seite kannst Du gern einen Kommentar schreiben!

 

Rezept-Links:

Neues Rezept vorschlagen Hinweis zu diesem Rezept senden Rezept weiterempfehlen Version zum Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar:

Spamschutz! Bitte Code eingeben: Code:

Blättern in der Speisekarte:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Biskuitrolle mit Muster und Himbeerfüllung Kirschkuchen-Pyramide Erdbeer-Tiramisu Scharfe Schafe (Cup Cakes) Käsekuchen in Form gebracht

So oft wurde dieses Rezept angesehen: 000843

 

 


 

Vielen Dank - Dein Kommentar wird in Kürze freigeschaltet!