Aktuell gibt es 221 Rezepte in 6 verschiedenen Kategorien!

 
Bootstrap Slider
Tomaten-Parmesan-Tarte: am 3 Jul 2016
Aufgenommen in: Hauptgerichte
Zutaten

F├╝r 1 Tarte (24cm Durchmesser):

F├╝r den Teig:
200g Mehl
Etwas Mehl zum Arbeiten
1 Prise Salz
75g kalte Butter
Etwas Butter f├╝r die Form
1 Ei (M)

F├╝r den Belag:
2 EL saure Sahne
250g Parmesan
250g Magerquark
125ml Milch
125ml Schlagsahne
4 Eier (M)
Etwas Salz
Etwas geriebene Muskatnuss
Etwas Pfeffer
2 Handvoll Basilikum
Etwas Basilikum zum Garnieren
500g gemischte Tomaten (z.B. gelbe, gr├╝ne, Kirschtomaten usw.)
Saft einer Zitrone
1-2 EL Honig
Etwas Salz, Pfeffer
6 EL ├ľl

Zubereitung

F├╝r den Teig zun├Ąchst Mehl, Salz und kalte Butter in kleinen St├╝cken mit dem Ei, sowie der sauren Sahne und eventuell 1-2 EL kaltem Wasser rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen Teig dann in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Nun den Backofen auf 200┬░C (Umluft 180┬░C) vorheizen.
Eine Tarteform (24cm Durchmesser) ausbuttern. Falls keine Tarteform vorhanden ist, kann auch eine gew├Âhnliche Kuchenbackform verwendet werden.

Jetzt den Teig wieder aus der Frischhaltefolie wickeln und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfl├Ąche ausrollen, dann die Form mit dem Teig auskleiden. Den ├╝berstehenden Teig abschneiden und einen Rand formen.

Falls der Parmesan noch am St├╝ck ist, diesen bitte fein reiben.
Dann Quark mit Milch, Sahne und Eiern verquirlen. Den geriebenen Parmesan unterr├╝hren und die Masse mit Salz, Muskat und Pfeffer w├╝rzen. Diese Masse als Belag auf dem Teigboden verteilen und die Tarte im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten goldbraun backen.

Die Tomaten waschen, putzen und je nach Gr├Â├če in Scheiben oder H├Ąlften schneiden.

Dann die Basilikumbl├Ątter abzupfen, in einen Mixer oder elektrischen Alleszerkleinerer geben. Nun Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer dazugeben und alles p├╝rieren.
Nur noch das ├ľl untermixen und ggf. noch etwas kaltes Wasser darunter r├╝hren. Das fertige Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Tarte aus dem Ofen kommt die Tomaten darauf verteilen und mit dem Basilikum-Dressing betr├Ąufeln. Die Tarte nochmal leicht Salzen und Pfeffern und mit frischem Basilikum garniert servieren.

Tipp: Die Tarte schmeckt warm und kalt, die Tomaten sollten aber erst unmittelbar vor dem Servieren auf der Tarte verteilt werden, damit das Ganze nicht zu w├Ąssrig wird.
Versucht doch mal anderes Gem├╝se als Tomaten auf die Tarte zu machen, das bringt Abwechslung.

Berühre die Bilder mit dem Mauszeiger, um zu scrollen:
Tomaten-Parmesan-Tarte Tomaten-Parmesan-Tarte Tomaten-Parmesan-Tarte Tomaten-Parmesan-Tarte
Kommentare zu diesem Rezept (0):

Es gibt noch keine Reaktionen auf dieses Rezept. Auf der rechten Seite kannst Du gern einen Kommentar schreiben!

 

Rezept-Links:

Neues Rezept vorschlagen Hinweis zu diesem Rezept senden Rezept weiterempfehlen Version zum Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar:

Spamschutz! Bitte Code eingeben: Code:

Blättern in der Speisekarte:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Gef├╝llte Kohlrabi aus dem Ofen Gef├╝llte S├╝├čkartoffel mit Feta Gef├╝lltes Gem├╝se mit Hackfleisch Kartoffel-Birnensuppe mit Gem├╝se-Croutons W├╝rzige Bohnen-Pasta

So oft wurde dieses Rezept angesehen: 000845

 

 


 

Vielen Dank - Dein Kommentar wird in Kürze freigeschaltet!