Aktuell gibt es 221 Rezepte in 6 verschiedenen Kategorien!

 
Bootstrap Slider
Kokosrisotto mit Hähnchenfilet und Ananas: am 25 Jan 2015
Aufgenommen in: Hauptgerichte
Zutaten

Für 2 Portionen:

1/2Zwiebel
12g Butter oder Margarine
125g Risotto Reis
200ml ungesüßte Kokosmilch
125ml Gemüsebrühe
2 Hähnchenbrustfilets
2 EL Öl
2 Scheiben Ananas
1/2 Bund Schnittlauch
etwas Pfeffer, Salz

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
Butter/Margarine in einem Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin andünsten, den rohen Reis zufügen und kurz mit andünsten. Dann mit Kokosmilch und Brühe ablöschen und das Ganze aufkochen lassen, danach zugedeckt 20–25 Minuten köcheln lassen. Anschließend noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Inzwischen die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Filets darin unter Wenden ca. 12 Minuten braten. Nun die Ananas in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen, natürlich nur wenn sie aus der Dose kommen, bei frischer braucht ihr das nicht.

Jetzt den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und, bis auf einige Halme zum Garnieren, in feine kleine Röllchen schneiden.
Die Ananasscheiben 2–3 Minuten vor Ende der Bratzeit mit in die Pfanne geben und von jeder Seite 1-2 Minuten braten.
Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Schnittlauch dann, bis auf 1 EL zum Garnieren, unter das Risotto heben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Filet aus der Pfanne nehmen und aufschneiden. Nun noch das Risotto auf Teller oder Schüsseln verteilen, pro Teller eine Ananasscheibe auf das Risotto und das Filet seitlich dazu anrichten.

Alles mit Schnittlauch bestreuen und dann guten Hunger!

Berühre die Bilder mit dem Mauszeiger, um zu scrollen:
Kokosrisotto mit Hähnchenfilet und Ananas
Kommentare zu diesem Rezept (0):

Es gibt noch keine Reaktionen auf dieses Rezept. Auf der rechten Seite kannst Du gern einen Kommentar schreiben!

 

Rezept-Links:

Neues Rezept vorschlagen Hinweis zu diesem Rezept senden Rezept weiterempfehlen Version zum Ausdrucken

Schreibe einen Kommentar:

Spamschutz! Bitte Code eingeben: Code:

Blättern in der Speisekarte:

Andere Rezepte in dieser Kategorie:

Lasagne (klassisch) Raclette-Auflauf mit Rosenkohl Penne mit Rinderfiletstreifen, Zuckerschoten und Kirschtomaten Gekochte Eier mit Kräutersoße Blutige Schlangensuppe

So oft wurde dieses Rezept angesehen: 001028

 

 


 

Vielen Dank - Dein Kommentar wird in Kürze freigeschaltet!